Steuernews

14.04.2010
Aufgrund einer Gesetzesänderung können ab dem Veranlagungszeitraum 2006 die Kosten für eine nicht einkunftsbezogene Steuererklärung (z.B. Mantelbogen) nicht mehr als Sonderausgaben abgezogen werden. Der Bundesfinanzhof hält diese Regelung für...weiter
12.06.2008
Ein Arbeitnehmer kann Verpflegungsmehraufwendungen bei Dienstreisen in Höhe der gesetzlich festgelegten Pauschalen als Werbungskosten geltend machen. Dabei kommt es nicht darauf an, ob überhaupt ein Verpflegungsaufwand angefallen ist und wie die...weiter
14.09.2009
Ein Erbe kann bei der Berechnung der Bemessungsgrundlage für die Erbschaftsteuer die vom Erblasser herrührenden Verbindlichkeiten, die auf ihn übergegangen sind, abziehen. Dies setzt voraus, dass die Verbindlichkeiten rechtlich bestehen und den...weiter
17.05.2011
Die mit einer beruflichen Fortbildung verbundenen Reisekosten können als Werbungskosten in voller Höhe abgezogen werden, wenn die Reise ausschließlich oder nahezu ausschließlich der beruflichen Sphäre zuzuordnen ist. Bei auch privater Mitveranlassung...weiter
10.09.2017
Wenn eine Kapitalgesellschaft Zinsen oder Dividenden aus ausländischen Quellen erwirtschaftet, unterliegen diese Erträge im Quellenstaat - wie im Inland auch - dem Abzug von Kapitalertragsteuer. International bezeichnet man dieses Vorgehen daher auch...weiter
06.02.2015
Anhängige Masseneinsprüche und -anträge wegen einer Rechtsfrage, die vom Europäischen Gerichtshof, Bundesverfassungsgericht oder Bundesfinanzhof (BFH) entschieden wurde, können von den Finanzbehörden durch eine sogenannte Allgemeinverfügung...weiter
10.08.2010
Gewinne eines Unternehmens aus einer in einem anderen Staat gelegenen Betriebsstätte sind in der Regel nach einem Doppelbesteuerungsabkommen mit dem anderen Staat von der deutschen Steuer freigestellt. Nach der Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs...weiter
14.04.2009
Das Strafgericht kann einem Straftäter bei Aussetzung der Strafe zur Bewährung u.a. aufgeben, nach Kräften den durch die Tat verursachten Schaden wiedergutzumachen. Ein angestellter Bauingenieur war im Zusammenhang mit verbotenen Preisabsprachen...weiter
14.01.2008
Ab 2006 sind Steuerberatungskosten aufgrund einer Gesetzesänderung nicht mehr zum steuerlichen Abzug als Sonderausgaben zugelassen. Der Abzug ist jedoch weiterhin zulässig, soweit die Kosten Werbungskosten oder Betriebsausgaben sind. Zur Frage, wann...weiter
26.10.2011
Bislang können die Aufwendungen für ein Erststudium bzw. eine Erstausbildung unmittelbar nach dem Abitur nur als Sonderausgaben bis zu 4.000 € im Jahr abgezogen werden. Der Bundesfinanzhof hat hierzu entschieden, dass ein Abzugsverbot keine Grundlage...weiter