Steuernews

15.10.2009
Ab 1.1.2010 treten innerhalb der EU die Neuregelungen über den Leistungsort bei sonstigen Leistungen in Kraft. Der Leistungsort entscheidet bei grenzüberschreitenden Sachverhalten, in welchem Staat der Umsatz steuerpflichtig ist. Dienstleistungen an...weiter
22.07.2010
Die Oberfinanzdirektion Niedersachsen erläutert in einer neuen Verfügung an welchem Ort Restaurationsleistungen im Zusammenhang mit Reisen erbracht werden. Daraus ergibt sich u.a. Folgendes:Restaurationsleistungen als ReisevorleistungenNimmt der...weiter
21.07.2010
Die Finanzverwaltung hat bislang die Vermittlung von Vermietungen von Grundstücken, Wohnungen, Ferienhäusern, Hotelzimmern als im engen Zusammenhang mit einem Grundstück angesehen. Dies hat zur Folge, dass derartige Leistungen dort erbracht werden,...weiter
30.11.2010
Der Bundesrat hat dem Jahressteuergesetz zugestimmt. Es enthält u.a. die folgenden Änderungen, die zum 1.1.2011 in Kraft treten: • Innergemeinschaftlicher Erwerb: Die Verwendung der USt-IdNr. gegenüber dem Lieferanten gilt als Verzicht auf die...weiter
14.11.2009
Der Verkauf von Eintrittskarten für Veranstaltungen im eigenen Namen und für eigene Rechnung ist umsatzsteuerlich eine sonstige Leistung, keine Lieferung. Dies entschied der Bundesfinanzhof. Für die Bestimmung des Leistungsorts greift keine der...weiter
17.07.2015
Die Vermietung eines Messestands ist eine Dienstleistung im Zusammenhang mit einem Grundstück. Sie ist daher dort zu versteuern, wo sich das Grundstück befindet: nämlich am Messestandort. Beispiel: Der Berliner Unternehmer U1 mietet einen Messestand...weiter
20.06.2019
Das Finanzgericht Berlin-Brandenburg (FG) hatte sich im folgenden Fall mit den Voraussetzungen für die Bestimmung des umsatzsteuerlichen Leistungsortes und der Steuerbarkeit von Leistungen an Kapitalgesellschaften ausländischen Rechts zu...weiter
14.03.2008
Der Ort der Steuerpflicht einer Lieferung oder Leistung entscheidet bei grenzüberschreitenden Fällen darüber, in welchem Land der Umsatz zu versteuern ist. Beim Verkauf von Waren, die vom Händler versendet werden, gilt in der Regel der Ort, an dem...weiter
18.10.2020
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat zur Frage der Zulässigkeit einer Doppelbesteuerung im Mehrwertsteuerrecht im Zusammenhang mit den sachlichen Voraussetzungen der Versandhandelsregelung gemäß der Mehrwertsteuersystem-Richtlinie (MwStSystRL)...weiter
14.03.2012
Das Bundesfinanzministerium hat den Entwurf eines Jahressteuergesetzes 2013 vorgelegt. Damit soll das Steuerrecht u.a. an das Recht und die Rechtsprechung der EU sowie an internationale Entwicklungen (OECD) angepasst werden. Vorgesehen sind...weiter