Steuernews

16.04.2020
Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat in einem aktuellen Schreiben, die für das Jahr 2020 geltenden Pauschbeträge für unentgeltliche Wertabgaben (Sachentnahmen für den Eigenverbrauch) bekanntgegeben.Das BMF veröffentlicht jedes Jahr die neuen Werte,...weiter
23.04.2019
Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat in einem aktuellen Schreiben die für das Jahr 2019 geltenden Pauschbeträge für unentgeltliche Wertabgaben (Sachentnahmen für den Eigenverbrauch) bekanntgegeben.Das BMF veröffentlicht jedes Jahr die neuen Werte,...weiter
27.10.2020
Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat mit Schreiben vom 27.08.2020 die für das Jahr 2020 geltenden Pauschbeträge für unentgeltliche Wertabgaben (Sachentnahmen) erneut bekanntgegeben. Hintergrund ist die Anwendung des ermäßigten Umsatzsteuersatzes für...weiter
06.01.2014
Das Bundesfinanzministerium hat die neuen Pauschbeträge für unentgeltliche Wertabgaben (Sachentnahmen) von Lebensmitteln für das Jahr 2014 veröffentlicht. Es handelt sich dabei um Pauschbeträge für den Eigenverbrauch des Unternehmers. Diese sind zum...weiter
29.01.2016
Hält ein Gewerbebetrieb nicht von der Grundsteuer befreiten Grundbesitz in seinem Betriebsvermögen, kann er seinen Gewerbeertrag um 1,2 % des Einheitswerts mindern, der zuletzt für den Grundbesitz festgestellt worden ist.Hinweis: Diese pauschale...weiter
22.09.2010
Die Nutzung eines betrieblichen Pkws für private Fahrten ist als unentgeltliche Wertabgabe (früher: Eigenverbrauch) umsatzsteuerpflichtig. Bemessungsgrundlage der Umsatzsteuer sind die durch die privaten Fahrten entstandenen Kosten, soweit aus ihnen...weiter
22.02.2017
Zum Ende jedes Jahres veröffentlicht das Bundesfinanzministerium die Pauschbeträge für unentgeltliche Wertabgaben in der Gastronomie und im Lebensmitteleinzelhandel.Beispiel: Der Inhaber einer Bäckerei versorgt auch seine Familie mit Produkten aus...weiter
28.11.2014
Wenn Sie sich eine Photovoltaikanlage anschaffen und den damit erzeugten Strom an den örtlichen Netzbetreiber verkaufen, werden Sie zum Unternehmer im Sinne des Umsatzsteuergesetzes. Die Höhe der Einspeisevergütung richtet sich in diesem Fall nach...weiter