Steuernews

16.12.2013
Betriebsausgaben sind Aufwendungen, die durch den Betrieb veranlasst sind. Für einen noch zu eröffnenden Betrieb können vorweggenommene Betriebsausgaben anfallen.Ein Hauseigentümer machte beim Finanzamt die Kosten für den Besuch eines Seminars...weiter
24.01.2017
Wer selbständig in der Kindertagespflege tätig ist, kann häufig pauschale Betriebsausgaben von seinen steuerpflichtigen Einnahmen abziehen. Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat in einem neuen Schreiben näher beleuchtet, was bei diesem Pauschalabzug...weiter
29.10.2014
Betriebsausgaben sind sofort abziehbar und führen zu einer umgehenden Steuerminderung in voller Höhe. Demgegenüber sind Anschaffungskosten im Regelfall über einen bestimmten Zeitraum (meistens mehrere Jahre) abzuschreiben. Sie wirken sich daher nur...weiter
04.09.2013
Aufwendungen eines Betriebs für Jagd oder Fischerei, für Segeljachten oder Motorjachten sowie für ähnliche Zwecke dürfen nach dem Gesetz nicht als Betriebsausgaben abgezogen werden, wiewohl es sich dem Grunde nach um Betriebsausgaben handeln kann....weiter
27.02.2016
Kosten für die Bewirtung von Personen aus geschäftlichem Anlass dürfen vom bewirtenden Unternehmer nur mit 70 % der angemessenen Aufwendungen als Betriebsausgaben abgezogen werden, die restlichen 30 % dürfen den Gewinn nicht mindern. Mit dieser...weiter
08.01.2014
Nach aktueller Rechtslage sind Aufwendungen für ein Erststudium, das zugleich eine Erstausbildung ist und nicht im Rahmen eines Dienstverhältnisses stattgefunden hat, keine vorweggenommenen Betriebsausgaben der späteren selbständigen Tätigkeit. Das...weiter
27.05.2014
Betreiben Sie eine Photovoltaikanlage mit Gewinnerzielungsabsicht, müssen Sie die vom Netzbetreiber erhaltenen Vergütungen als Einnahmen aus Gewerbebetrieb versteuern. In diesem Fall sind Sie natürlich sehr daran interessiert, sämtliche Kosten in...weiter
15.09.2009
Für eine ärztliche Notfallpraxis in einem selbstgenutzten Wohnhaus gelten hinsichtlich des Abzugs von Betriebsausgaben nicht die Einschränkungen für häusliches Arbeitszimmer. Als Notfallpraxis sind Räume zu verstehen, die erkennbar besonders für die...weiter
22.05.2019
Ist ein Ehegatte der Arbeitgeber des anderen Ehegatten, so wird das Arbeitsverhältnis steuerlich nur dann anerkannt, wenn es einem sogenannten Fremdvergleich standhält. Das bedeutet, dass es so ausgestaltet sein muss, wie es unter fremden Dritten...weiter
21.09.2018
Zur periodengerechten Gewinnabgrenzung müssen bilanzierende Unternehmen sogenannte Rechnungsabgrenzungsposten (RAP) bilden. Fallen Ausgaben vor dem Abschlussstichtag an, die erst nach diesem Stichtag als gewinnmindernder Aufwand zu erfassen sind, ist...weiter