Steuernews

15.05.2008
Die Kosten für Zahnimplantate, die nicht von den Krankenkassen übernommen werden, können als außergewöhnliche Belastungen (Krankheitskosten) abgezogen werden. (Finanzgericht...weiter
07.06.2011
Die Aufwendungen wegen Pflegbedürftigkeit können ebenso wie Krankheitskosten als außergewöhnliche Belastung berücksichtigt werden. Hierbei ist Voraussetzung, dass sie von dem Pflegebedürftigen endgültig selbst getragen werden. Erhält er Leistungen...weiter
03.11.2017
Wenn Unwetter für überflutete Keller und Wohnräume sorgen, sind die Schäden an Bausubstanz und Hausrat häufig immens. Werden die Schäden nicht von einer Versicherung übernommen, lassen sie sich zumindest als außergewöhnliche Belastungen in der...weiter
20.06.2010
Unterhaltsaufwendungen können nur dann als außergewöhnliche Belastungen abgezogen werden, wenn sie zwangsläufig sind; die unterhaltene Person muss außerstande sein, sich selbst zu versorgen. Ein volljähriges Kind ist grundsätzlich verpflichtet,...weiter
09.09.2011
Krankheitskosten können als außergewöhnliche Belastungen steuermindernd geltend gemacht werden, da sie den Betroffenen zwangsläufig entstehen. Gesetzlich ausgeschlossen ist jedoch der Abzug von Aufwendungen für Diätverpflegung. Zu einer solchen...weiter
19.01.2011
Typische Krankheitskosten, die zum Zwecke einer Heilung oder dazu dienen, eine Krankheit erträglicher zu machen, werden als außergewöhnliche Belastungen anerkannt. Bei Aufwendungen, die diesen Zwecken nicht eindeutig dienen, ist ein Abzug nach...weiter
22.02.2011
Nach bisheriger Rechtsprechung konnten die Aufwendungen für eine heterologe künstliche Befruchtung der Ehefrau steuerlich nicht berücksichtigt werden. Hieran hält der Bundesfinanzhof nicht mehr fest. Er hat Behandlungskosten in Höhe von 21.000 € als...weiter
10.08.2011
Größere Aufwendungen, die zwangsläufig entstanden sind, wie z.B. Krankheitskosten, können unter bestimmten Voraussetzungen steuermindernd als außergewöhnliche Belastungen berücksichtigt werden. Dies gilt entsprechend für Kosten, die der Heilung oder...weiter
14.09.2017
Kosten für die Beerdigung von nahen Angehörigen können in gewissen Fallgestaltungen als außergewöhnliche Belastungen abgezogen werden. Das Bayerische Landesamt für Steuern hat kürzlich die Voraussetzungen für den Kostenabzug...weiter
07.07.2015
Sofern Sie für Ihr Kind einen Kinderfreibetrag oder Kindergeld erhalten, werden außergewöhnliche Belastungen durch den Nachwuchs in der Regel nicht mehr anerkannt. Höchstens bei einer auswärtigen Unterbringung - beispielsweise im Rahmen eines...weiter