Steuernews

14.03.2008
Eine Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (GmbH) übernahm die Pflichtkammerbeiträge für ihre angestellten Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Geschäftsführer. Hierbei handelt es sich nach einem Urteil des Bundesfinanzhofs um...weiter
19.04.2012
Übernimmt ein Arbeitgeber Studiengebühren für ein berufsbegleitendes Studium im Rahmen eines Ausbildungsdienstverhältnisses, sind diese vom Arbeitnehmer (Auszubildenden) nicht als Arbeitslohn (geldwerter Vorteil) zu versteuern, wenn die...weiter
17.05.2011
Ein Arbeitnehmer fügte seiner Einkommensteuererklärung eine Lohnsteuerbescheinig seines Arbeitgebers mit der zutreffenden Höhe seines Arbeitslohns bei. Das Finanzamt übernahm bei der Veranlagung jedoch ungeprüft die zu niedrigen Werte, die ihm...weiter
18.06.2010
Ein Fluglotse war arbeitsvertraglich verpflichtet, sich auf Verlangen seines Arbeitgebers in regelmäßigen Abständen einer sog. Regenerierungskur zu unterziehen. Die Kosten übernahm der Arbeitgeber. Nach Auffassung des Finanzgerichts waren die...weiter
15.10.2009
Nach den Lohnsteuerrichtlinien sind die vom Arbeitgeber aufgrund gesetzlicher Verpflichtung übernommenen angemessenen Kosten für eine spezielle Sehhilfe des Arbeitnehmers kein Arbeitslohn. Voraussetzung ist, dass aufgrund einer Untersuchung der Augen...weiter
15.09.2009
Übernimmt ein Arbeitgeber die Aufwendungen für berufliche Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen von Arbeitnehmern, führt dies nicht zu steuerpflichtigem Arbeitslohn, wenn sie im ganz überwiegenden eigenbetrieblichen Interesse des Arbeitgebers liegen....weiter
13.06.2008
Übernimmt der Arbeitgeber für einen leitenden Angestellten dessen Mitgliedsbeiträge an einen Wirtschaftsclub, liegt darin kein steuerpflichtiger Arbeitslohn. Voraussetzung dazu ist aber, dass die Mitgliedschaft im eigenbetrieblichen Interesse des...weiter
16.06.2010
Die Satzung einer GmbH enthielt keine Regelung zur Übernahme der Gründungsaufwands durch die Gesellschaft, woraufhin das Registergericht die Eintragung in das Handelsregister ablehnte. Hierzu entschied das Oberlandesgericht Frankfurt/Main, dass die...weiter
15.09.2009
Verpflichtet sich der Käufer eines mit Altlasten verseuchten Grundstücks gegenüber dem Verkäufer zur Sanierung des Grundstücks und ferner dazu, den Verkäufer von allen Sanierungsverpflichtungen freizustellen, liegt darin nach einem Urteil des...weiter
23.12.2013
Die Schenkungsteuer kann sowohl vom Schenker wie auch vom Beschenkten übernommen werden. Wenn der Schenker die Schenkungsteuer übernimmt, wird diese Entlastung des Beschenkten als steuerbare Zusatzleistung gewertet. In derartigen Fällen gilt als...weiter